top of page

Wim-Wenders-Gymnasium

ww.png
Spiel- und Sport AG
Trainer_Logo_weiß.jpg
"Als Koordinator der Spiel- und Sport AG's sowie der Tischtennis AG am Wim Wenders-Gymnasium betone ich die zentrale Rolle der AG´s für die Schülerentwicklung.

Die AG's sind nicht nur ein Ort sportlicher Aktivitäten, sondern auch ein Schlüssel zur Förderung von Teamarbeit, Disziplin und sozialer Integration. Sie bieten den Schülern eine Auszeit vom Schulalltag, fördern ihre körperliche Fitness und stärken ihr Selbstvertrauen. Die AG´s sind somit ein unverzichtbarer Bestandteil pädagogischer Arbeit an Schulen."
Christopher Lange
Spiel und Sport AG

Unsere AG bietet Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, sich sportlich zu betätigen und Spaß zu haben. Unter Anleitung erfahrener Sportpädagogen probieren wir verschiedene Sportarten aus, von Mannschaftssportarten wie Fußball und Basketball bis hin zu individuellen Aktivitäten wie Tischtennis und Leichtathletik. Fairplay und Teamgeist stehen dabei im Mittelpunkt. 
Tischtennis AG

Unsere AG bietet Schülern die Möglichkeit, Tischtennis zu spielen und ihre Fähigkeiten zu verbessern. In Zusammenarbeit mit Borussia Düsseldorf unterstützen erfahrene Trainer die Teilnehmer dabei, Techniken zu erlernen und Strategien zu entwickeln. Regelmäßige Trainingseinheiten und freundliche Wettkämpfe fördern den Spaß und den Ehrgeiz gleichermaßen.
w1400_h581_x700_y290_68b446b7856f54b7.png
Betreuung des Mittagessens

Die Betreuung und Organisation der Mittagsverpflegung am Wim Wenders Gymnasium wird von der BFA gewissenhaft durchgeführt. Täglich nehmen etwa 280 Kinder an diesem Angebot teil, das in Anbetracht des Konzeptes des Ganztags von entscheidender Bedeutung ist.

Die Mittagspause ist mehr als nur eine Mahlzeit; sie bietet eine wertvolle Gelegenheit für soziale Interaktion und Entspannung. Die pädagogische Betreuung während des Mittagessens ermöglicht es den Schülern, in einer unterstützenden Umgebung gemeinsam zu essen, sich auszutauschen und neue Freundschaften zu knüpfen. Durch strukturierte Abläufe und eine angenehme Atmosphäre fördert die BFA ein gesundes Essverhalten.

Darüber hinaus dient die Mittagsverpflegung als wichtige Energiequelle für den Nachmittag. Gut gestärkt können die Schülerinnen und Schüler ihre Lern- und Freizeitaktivitäten fortsetzen, ohne durch Hunger oder Energiemangel beeinträchtigt zu werden. Dies trägt dazu bei, die Konzentration und Leistungsfähigkeit über den gesamten Schultag hinweg aufrechtzuerhalten.

Insgesamt spielt die Mittagsverpflegung eine zentrale Rolle im pädagogischen Konzept unserer Ganztagsschule. Die Betreuung und Organisation durch die BFA gewährleistet nicht nur einen reibungslosen Ablauf, sondern unterstützt auch die ganzheitliche Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler.

225.jpg
bottom of page